SOZIALFONDS BETRIEBSRAT

 

>>>Negativliste Aus- und Weiterbildung 

 

Anträge sind persönlich im Original beim Betriebsrat (Koll. Hexmann) bis spätestens 03. Dezember 2021 einzureichen!

Liebe Kollegin, Lieber Kollege!

 

Es besteht die Möglichkeit sich für berufsbezogene Aus-und Weiterbildung und für Aufwendungen im Rahmen der Kinderunterbringung einen Teil der Kosten vom Betriebsrat erstatten zu lassen.

Statuten und Anträge (nur Originalanträge verwenden) bitte beachten. Telefonische Rückfragen sind jederzeit möglich.

 

Sozialfondsanträge für Aus- und Weiterbildung

Der Antrag ist persönlich beim Betriebsrat (Koll. Hexmann) bis spätestens 03. Dezember 2021 einzureichen. Nach Möglichkeit wird dieser sofort auf Vollständigkeit und Richtigkeit geprüft.

 

Ein vom Zentralbetriebsrat bestelltes Komitee wird die eingereichten Anträge im Jänner 2022 prüfen.

Die Auszahlung nach positivem Bescheid erfolgt nach Info des BR an die Betroffenen Ende Februar oder Anfang März 2022.

 

Nicht ordnungsgemäß ausgefüllte und zu spät eingesandte Anträge können nicht berücksichtigt werden!

 

  • Kurse, die 2021 bezahlt werden und erst im Dezember stattfinden oder beginnen und 2021 enden, müssen heuer beantragt werden.
  • Mehrjährige Kurse können für die Dauer der Ausbildung mehrmals eingereicht werden.

 

Es sind ausnahmslos die vom Zentralbetriebsrat aufgelegten Formulare zu verwenden.

 

Notwendige Unterlagen

  1. Antragsformular
  2. Besuchsbestätigung
  3. Zahlungsbestätigung
  4. Reisekosten – Fahrspesen – Formular + ev. Belege
  5. Unterrichtsmaterial – Rechnung + Zahlungsbestätigung
  6. Hotelrechnung + Zahlungsbestätigung

 

 >>>Richtlinien AWZ 2021

>>>Aus-und Weiterbildung 2021_Antragsformular

>>>Fahrtkostenaufstellung

 

 

Sozialfondsanträge für Kinderunterbringung

Sozialfondsanträge für Kinderunterbringung

Liebe Kollegin, Lieber Kollege!

 

Sozialfondsanträge für Kinderunterbringung

Der Antrag auf Gewährung eines Zuschusses aus Anlass der Unterbringung eines Kindes in einer Krabbelstube, einem Kindergarten, Hort, Internat oder bei einer Tagesmutter

ist persönlich im Original beim Betriebsrat (Koll. Hexmann) bis spätestens 03. Dezember 2021 einzureichen.

Nach Möglichkeit wird dieser sofort auf Vollständigkeit und Richtigkeit geprüft.

 

Ein vom Zentralbetriebsrat bestelltes Komitee wird die eingereichten Anträge im Jänner 2022 behandeln.

Die zu gewährenden Beträge werden durch das ZBR-Büro den zuständigen Personalbüros übermittelt, sodass eine Auszahlung über das Gehaltskonto so rasch als möglich erfolgen kann.

 

 

  Notwendige Unterlagen

  1. Antragsformular
  2. Besuchsbestätigung 1. HJ + Zahlungsbestätigung
  3. Besuchsbestätigung 2. HJ + Zahlungsbestätigung
  4. ev. div. Sommerbesuchsbestätigungen + Zahlungsbestätigungen
  5. Gehaltszettel des Gatten / der Gattin  – als letzter Zettel – Gehaltszettel vom Oktober
  6. Gehaltszettel vom Oktober

 

 

Es sind ausnahmslos die vom Zentralbetriebsrat aufgelegten Formulare zu verwenden.

 

Nicht ordnungsgemäß ausgefüllte und zu spät eingesandte Anträge können nicht berücksichtigt werden!

>>Antrag Kinderunterbringung 

 

>>>Bestätigung Hort

 

>>>Erläuterungen KUZ 2021

 

 

Nicht ordnungsgemäß ausgefüllte und zu spät eingesandte Anträge können nicht berücksichtigt werden!

 

Für den Betriebsrat

Angelika Pretterhofer